FAQ

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu den Themen Bedienung, Installation und Einsatz unserer NEXENTRO Produkte.

Einrichtung NEXENTRO Geräte in ein Zigbee Netzwerk mit Zigbee Gateway

blank
Wie lassen sich NEXENTRO Aktoren über einen Amazon Echo Plus bedienen?

Damit NEXENTRO Aktoren mit einem Amazon Echo Plus zusammenarbeiten können, werden die NEXENTRO Aktoren als erstes in das Zigbee Netzwerk des Echo Plus gebracht.
Dazu müssen die NEXENTRO Aktoren in den Kopplungsmodus versetzt werden.
Fabrikneue NEXENTRO Aktoren sind automatisch für 60 Sekunden nach Anlegen der Versorgungsspannung im Kopplungsmodus.
Alternativ kann der Kopplungsmodus über die NEXENTRO Config App aktiviert werden. Dies erfolgt über die Schaltfläche „Join Network“.
Das Einbinden der NEXENTRO Aktoren in das Amazon Alexa System erfolgt über den Sprachbefehl „Suche meine Geräte“ oder direkt in der Alexa App über den Befehl „Geräte hinzufügen“ -> „Sonstiges“.
Die dem Netzwerk hinzugefügten NEXENTRO Aktoren lassen sich, wie jedes Alexa-kompatible Produkt, in Gruppen und Routinen einbinden.
Zur besseren Identifizierung der einzelnen Aktoren können die Gerätenamen in den Geräte-Einstellungen der Alexa App geändert werden.
Die Bedienung der NEXENTRO Aktoren erfolgt wie gewohnt per Sprachbefehl und über die Alexa App. Eine Ausnahme ist der Jalousieaktor, der derzeit nur per Sprachbefehl bedienbar ist (Stand September 2020).

 

Wieso können meine NEXENTRO Geräte nicht in mein Zigbee Netzwerk des Amazon Echo Plus eingebunden werden?
Wenn das Hinzufügen der NEXENTRO Geräte in ein Zigbee Netzwerk des Amazon Echo Plus nicht gelingt, kann es daran liegen, dass Philips Hue Leuchtmittel den Beitritt blockieren.
Um die NEXENTRO Geräte in dieses Zigbee Netzwerk einzubinden, müssen alle im Zigbee Netzwerk befindlichen Philips Hue Leuchtmittel vom Strom getrennt und anschließend der Verbindungsvorgang wiederholt werden. Nach einem erfolgreichen Beitritt der NEXENTRO Geräte in das Zigbee Netzwerk können die Philips Hue Leuchtmittel wieder mit Strom versorgt werden.
(Stand April 2021)
Wie lassen sich NEXENTRO Aktoren über eine Philips HUE Bridge bedienen?

Damit NEXENTRO Aktoren mit einer Philips Hue Bridge zusammenarbeiten können, werden die NEXENTRO Aktoren als erstes in das Zigbee Netzwerk der Philips Hue Bridge gebracht.
Dazu müssen die NEXENTRO Aktoren in den Kopplungsmodus versetzt werden.
Fabrikneue NEXENTRO Aktoren sind automatisch für 60 Sekunden nach Anlegen der Versorgungsspannung im Kopplungsmodus.
Alternativ kann der Kopplungsmodus über die NEXENTRO Config App aktiviert werden. Dies erfolgt über die Schaltfläche „Join Network“.
Das Einbinden der NEXENTRO Aktoren in das Philips Hue Bridge System erfolgt mit der Philips Hue App über die Lampeneinstellungen unter ‚Leuchte hinzufügen‘.
Die dem Netzwerk hinzugefügten NEXENTRO Aktoren lassen sich, wie jedes Hue Bridge kompatible Produkt, in Zimmer, Zonen und Routinen einbinden.
Zur besseren Identifizierung der einzelnen Aktoren können die Gerätenamen in den Lampeneinstellungen der Philips Hue App geändert werden.
Die Bedienung der NEXENTRO Aktoren erfolgt wie gewohnt über die Philips Hue App. Eine Ausnahme ist der Jalousieaktor. Er kann zwar in die Philips Hue Bridge eingelernt und auch Routingfunktionen übernehmen, aber nicht über die Hue Bridge bedient werden, da diese zurzeit keine Steuerbefehle für Jalousien sendet. Daher kann der Jalousieaktor derzeit nur über NEXENTRO Tasterschnittstellen, die im selben Netzwerk eingelernt sind, bedient werden.

Hinweis: Derzeit werden in dem Philips Hue System der Jalousieaktor und die Tasterschnittstelle nicht angezeigt, auch wenn sie in das System eingebunden wurden.
(Stand September 2020)

 

Wie lassen sich NEXENTRO Aktoren über Ikea Home Smart bedienen?

Damit NEXENTRO Aktoren mit Ikea Home Smart zusammenarbeiten können, werden die NEXENTRO Aktoren als erstes in das Zigbee Netzwerk des Ikea Gateways gebracht.
Dazu müssen die NEXENTRO Aktoren in den Kopplungsmodus versetzt werden.
Fabrikneue NEXENTRO Aktoren sind automatisch für 5 Minuten nach Anlegen der Versorgungsspannung im Kopplungsmodus.
Alternativ kann der Kopplungsmodus über die NEXENTRO Config App aktiviert werden. Dies erfolgt über die Schaltfläche „Touchlink“.
Mittels Touchlink werden die NEXENTRO Aktoren in das IKEA Home Smart System eingebunden. Dafür muss das gewünschte Bediengerät mit höchstens 5 cm Abstand an den zu verbindende NEXENTRO Aktor gehalten werden und solange die Kopplungstaste des Bediengerät gedrückt werden, bis die IKEA Home Smart App die gelungene Kopplung angezeigt wird.
Die dem Netzwerk hinzugefügten NEXENTRO Aktoren lassen sich, wie jedes Ikea Home Smart kompatible Produkt, in Räume oder Timer einbinden.
Zur besseren Identifizierung der einzelnen Aktoren können die Gerätenamen in der IKEA Home Smart App geändert werden.
Die Bedienung der NEXENTRO Aktoren erfolgt wie gewohnt über die Ikea Home Smart App oder vorhandene Bediengeräte. Eine Ausnahme ist der Jalousieaktor. Er kann nicht über das Ikea Home Smart Gateway bedient werden, da dieses zurzeit keine für den NEXENTRO Jalousieaktor kompatible Steuerbefehle sendet. Die Bedienung des Jalousieaktors kann derzeit entweder über NEXENTRO Tasterschnittstellen oder die Ikea Home Smart Rollo-Fernbedienung erfolgen (Stand September 2020).

 

Wie lassen sich NEXENTRO Aktoren über Wibutler bedienen?

Damit NEXENTRO Aktoren mit Wibutler zusammenarbeiten können, werden die NEXENTRO Aktoren als erstes in das Zigbee Netzwerk des Wibutler Gateways gebracht.
Dazu müssen die NEXENTRO Aktoren in den Kopplungsmodus versetzt werden.
Fabrikneue NEXENTRO Aktoren sind automatisch für 60 Sekunden nach Anlegen der Versorgungsspannung im Kopplungsmodus.
Alternativ kann der Kopplungsmodus über die NEXENTRO Config App aktiviert werden. Dies erfolgt über die Schaltfläche „Join Network“.
Das Einbinden der NEXENTRO Aktoren in das Wibutler System erfolgt mit der Wibutler App derzeit über Einstellungen → Mehr → Funknetzwerke → ZigBee → EZ-Modus → EZ-Modus aktivieren.
Die dem Netzwerk hinzugefügten NEXENTRO Aktoren lassen sich, wie jedes Wibutler kompatible Produkt, in die verschiedenen Profile und Regeln einbinden.
Zur besseren Identifizierung der einzelnen Aktoren können die Gerätenamen in der Wibutler App geändert werden.
Die Bedienung der NEXENTRO Aktoren erfolgt wie gewohnt über die Wibutler App. Eine Ausnahme ist der Jalousieaktor. Er kann zwar in das Wibutler System eingelernt aber nicht über den Wibutler bedient werden, da dieser zurzeit keine Steuerbefehle für Jalousien sendet. Daher kann der Jalousieaktor derzeit nur über NEXENTRO Tasterschnittstellen, die im selben Netzwerk eingelernt sind, bedient werden (Stand September 2020).

Wie lassen sich NEXENTRO Aktoren über ein Lidl Silvercrest Gateway bedienen?

Damit NEXENTRO Aktoren mit einem Silvercrest Gateway „Zigbee Smart Home“ zusammenarbeiten können, werden die NEXENTRO Aktoren als erstes in das Zigbee Netzwerk des Silvercrest Gateways gebracht.
Dazu müssen die NEXENTRO Aktoren in den Kopplungsmodus versetzt werden.
Fabrikneue NEXENTRO Aktoren sind automatisch für 60 Sekunden nach Anlegen der Versorgungsspannung im Kopplungsmodus.
Alternativ kann der Kopplungsmodus über die NEXENTRO Config App aktiviert werden. Dies erfolgt über die Schaltfläche „Join Network“.
Das Einbinden der NEXENTRO Aktoren in das Lidl „Zigbee Smart Home“ System erfolgt mit der Lidl App unter „+ Untergeräte hinzufügen“.
Die dem Netzwerk hinzugefügten NEXENTRO Aktoren lassen sich, wie jedes Lidl „Zigbee Smart Home“ kompatible Produkt, in „Zimmer“ und „Szenarien“ einbinden.
Zur besseren Identifizierung der einzelnen Aktoren können die Gerätenamen unter „Einstellungen“ in der Lidl App geändert werden.
Die Bedienung der NEXENTRO Aktoren erfolgt wie gewohnt über die Lidl App. Eine Ausnahme ist der Jalousieaktor. Er kann zwar in das Silvercrest Gateway eingelernt und auch Routingfunktionen übernehmen, aber nicht über das Silvercrest Gateway bedient werden, da dieses zurzeit keine Steuerbefehle für Jalousien sendet. Daher kann der Jalousieaktor derzeit nur über NEXENTRO Tasterschnittstellen, die im selben Netzwerk eingelernt sind, bedient werden.

Hinweis: Derzeit werden in der Lidl App des Silvercrest Gateways der Jalousieaktor und die Tasterschnittstelle nicht angezeigt, auch wenn sie in das System eingebunden wurden.
(Stand Dezember 2020)

Wie lassen sich NEXENTRO Aktoren über ein homee Gateway bedienen?

Damit NEXENTRO Aktoren mit einem homee Gateway zusammenarbeiten können, muss der homee Brain Cube um den homee Zigbee Cube erweitert werden.
Als erstes müssen die NEXENTRO Aktoren in das Zigbee Netzwerk des homee Gateways eingebunden werden, dazu müssen die NEXENTRO Aktoren in den Kopplungsmodus versetzt werden. Fabrikneue NEXENTRO Aktoren sind automatisch für 60 Sekunden nach Anlegen der Versorgungsspannung im Kopplungsmodus. Alternativ kann der Kopplungsmodus über die NEXENTRO Config App aktiviert werden. Dies erfolgt über die Schaltfläche „Join Network“.
Das Einbinden der NEXENTRO Aktoren in das System erfolgt mit der homee App über das ZigBee Gateway unter ‚Geräte‘ → ‚+‘ → ‚Andere‘ → ‚Anderes Zigbee Gerät‘ → ‚Verbinden starten‘.
Die dem Netzwerk hinzugefügten NEXENTRO Aktoren lassen sich, wie jedes homee kompatible Gerät, in Gruppen und Automatisierungen einbinden.
Zur besseren Identifizierung der einzelnen Aktoren können die Gerätenamen in den Einstellungen des Produkts in der homee App geändert werden.
Die Bedienung der NEXENTRO Aktoren erfolgt wie gewohnt über die homee App.
Eine Ausnahme stellt der Jalousieaktor dar, der nicht direkt über die homee App gesteuert werden kann. Hierfür wird eine NEXENTRO Tasterschnittstelle benötigt, die im selben Netzwerk eingelernt ist. Der Jalousieaktor kann zwar in das homee Gateway eingelernt werden und wird in der homee App angezeigt, kann allerdings nur Routingfunktionen übernehmen.

Hinweis: Derzeit wird in dem homee Gateway die Tasterschnittstelle nicht angezeigt, auch wenn sie in das System eingebunden wurden.

(Stand Januar 2021)

Die homee App meldet, dass die Verbindung fehlgeschlagen ist.

Zu dieser Meldung kann es kommen, wenn nacheinander mehrere NEXENTRO Geräte mit dem homee Gateway verbunden werden sollen. Das NEXENTRO Gerät ist zwar dem Netzwerk beigetreten, wird aber nicht in der homee App angezeigt.
In diesem Fall folgende Schritte ausführen:

  1. Das NEXENTRO Gerät aus dem Netzwerk entfernen. Dazu in der NEXENTRO Config App unter „Einstellungen“ entweder „Leave Network“ wählen oder Werksreset ausführen.
  2. Homee Zigbee Cube kurz vom homee Brain Cube trennen und wieder aufsetzen.
  3. Schritte für das Verbinden mit dem homee Gateway nochmals durchführen.

Einrichtung NEXENTRO Geräte ohne ein Zigbee Gateway

blank
Wie lassen sich zwei fabrikneue NEXENTRO Geräte ohne Gateway miteinander verbinden?

Damit ein NEXENTRO Aktor von einem anderen NEXENTRO Gerät gesteuert werden kann, müssen beide Geräte im selben Netzwerk sein. Soll zum Beispiel ein NEXENTRO Dimmaktor über die NEXENTRO Tasterschnittstelle bedient werden, erfolgt die Kopplung beider Geräte mit Hilfe der NEXENTRO Config App.

1. Geräte mit der NEXENTRO Config App koppeln
Als Erstes müssen beide Geräte über Bluetooth mit der NEXENTRO Config App gekoppelt werden.

2. Zigbee Netzwerk bilden und Gerät hinzufügen
Über den Funktionsaufruf „Create Network“ in der App bildet z.B. die Tasterschnittstelle ein Zigbee Netzwerk, dass für weitere Geräte geöffnet ist. Um den Dimmaktor dem Zigbee Netzwerk hinzufügen, muss dieser in den Kopplungsmodus versetzt werden. Dies kann durch Einschalten der Netzspannung oder über die Funktion „Join Network“ in der NEXENTRO Config App erfolgen. Nach erfolgreicher Suche tritt der Dimmaktor dem offenen NEXENTRO Netzwerk bei. Dieser Vorgang kann für alle Zigbee 3.0 Geräte und Lampen in gleicher Weise durchgeführt werden.

Hinweis:
Merken Sie sich das Gerät mit dem Sie das NEXENTRO Netzwerk gebildet haben. Ausschließlich über dieses Gerät können weitere Geräte in das NEXENTRO Netzwerk eingebunden werden.

3. Tasterschnittstelle und Dimmaktor verbinden
Um die Tasterschnittstelle mit dem Dimmaktor zu verbinden, werden zunächst die Eingänge der Tasterschnittstelle konfiguriert. Nach Bestätigung der Konfiguration sucht die Tasterschnittstelle automatisch nach Geräten des Zigbee Netzwerkes und zeigt diese in einer Liste an. Nun kann am gewünschten Eingang, durch Auswahl aus der Liste, der Dimmaktor verbunden oder getrennt werden. Dieser Vorgang kann für alle Zigbee 3.0 Geräte und Lampen in gleicher Weise durchgeführt werden.

Wie kann ein bestehendes Zigbee Netzwerk aus NEXENTRO Geräten um ein weiteres fabrikneues NEXENTRO Gerät erweitert werden?

Hinweis: Über das NEXENTRO Gerät mit dem Sie das Zigbee Netzwerk gebildet haben, können weitere Geräte in das Zigbee Netzwerk eingebunden werden.

1. Suche nach neuen Geräten starten
In der NEXENTRO Config App wird das Gerät, mit dem das Zigbee Netzwerk gebildet wurde, ausgewählt. Bei einem Aktor (z. B. Dimmaktor) startet sofort die Suche nach neuen Geräten. Bei der Tasterschnittstelle startet die Suche nach neuen Geräten nach dem die Konfiguration der Eingänge bestätigt wurde.

2. Neues NEXENTRO Gerät: Suche nach offenem Zigbee Netzwerk starten
Das neue NEXENTRO Gerät kann entweder durch Einschalten der Netzspannung oder wenn dies bereits erfolgt ist, in der NEXENTRO Config App über die Funktionswahl „Join Network“ in den Kopplungsmodus gebracht werden. Im Kopplungsmodus sucht das neue Gerät nach einem offenem Zigbee Netzwerk und tritt diesem bei.

3. Geräte verbinden
Um die Geräte miteinander zu verbinden, wird das neue Gerät aus der Liste der gefundenen Geräte ausgewählt.

Die Verbindung ist erfolgt.

Wie kann ein bestehendes Zigbee Netzwerk aus NEXENTRO Geräten um eine fabrikneue Lampe erweitert werden?

Hinweis: Über das Gerät mit dem Sie das NEXENTRO Netzwerk gebildet haben, können weitere Geräte in das NEXENTRO Netzwerk eingebunden werden.

1. Suche nach neuen Geräten starten
In der NEXENTRO Config App wird das Gerät, mit dem das Zigbee Netzwerk gebildet wurde, ausgewählt. Bei einem Aktor (z. B. Dimmaktor) startet sofort die Suche nach neuen Geräten. Bei der Tasterschnittstelle startet die Suche nach neuen Geräten nach dem die Konfiguration der Eingänge bestätigt wurde.

2. Lampe: Suche nach offenem Zigbee Netzwerk starten
Die Suche nach einem offenen Zigbee Netzwerk wird durch Einschalten der Spannung an der Lampe gestartet. Die Lampe tritt dem gefundenen Netzwerk automatisch bei und wird in der Liste der gefundenen Geräte bei allen passenden NEXENTRO Geräten des Netzwerkes angezeigt.

3. Lampe mit einem NEXENTRO Gerät des Netzwerkes verbinden
Um Gerät und Lampe zu verbinden, Lampe aus der Liste auswählen.

Die Lampe ist mit einem NEXENTRO Gerät verbunden.

Wie können neue NEXENTRO Geräte in ein Zigbee Netzwerk hinzugefügt werden, wenn das NEXENTRO Gerät mit dem das Zigbee Netzwerk erzeugt wurde nicht mehr vorhanden ist?

In diesem Fall kann kein neues Gerät mehr dem Zigbee Netzwerk hinzugefügt werden. Die Geräte des Zigbee Netzwerkes müssen aus dem Netzwerk einzeln entfernt und ein neues Zigbee Netzwerk aufgebaut werden.

Folgende Möglichkeiten gibt es, um NEXENTRO Geräte aus dem NEXENTRO Netzwerk zu entfernen:

  1. In der NEXENTRO Config App: Funktion „Leave network“ wählen.
  2. Dreimalig Netzspannung unterbrechen. Die Pause zwischen den einzelnen Netzspannungsunterbrechungen muss kleiner als 2 Sekunden betragen.
    Siehe -> Wie wird ein NEXENTRO Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?
  3. NEXENTRO Aktoren über die Taste „Prog.“ auf Werkseinstellung zurücksetzen dazu 20 Sekunden die Taste „Prog“ drücken, loslassen und erneut drücken.

Auch alle vorhandenen Lampen und Geräte anderer Hersteller müssen aus dem Zigbee Netzwerk entfernt werden. Das Vorgehen ist den Anleitungen dieser Geräte zu entnehmen.

Wie kann ein Nicht-NEXENTRO Sender in ein Zigbee Netzwerk aus NEXENTRO Geräten eingebunden und mit einem Zigbee Gerät verbunden werden?

Ein Nicht-NEXENTRO Sender kann nur dann in ein Zigbee Netzwerk eingebunden werden, wenn der Zigbee Sender selbstständig nach einem offenen Zigbee Netzwerk suchen und diesem beitreten kann.

1. Zigbee Sender in den Kopplungmodus bringen
Um den Zigbee Sender in das vorhandene Zigbee Netzwerk einzubinden wird zunächst am Sender die Suche nach offenen Netzwerken gestartet.

2. NEXENTRO Config App: Gerätesuche starten
In der NEXENTRO Config App wird das Gerät ausgewählt, mit dem das Netzwerk erstellt wurde. Bei einem NEXENTRO Aktor z. B. Dimmaktor wird sofort die Suche nach neuen Geräten gestartet. Wurde das NEXENTRO Netzwerk mit einer Tasterschnittstelle gebildet, wird nach Bestätigen der Konfiguration der Eingänge die Suche nach neuen Geräten gestartet. Während dieser Zeit ist das Netzwerk offen, und der Sender kann dem Zigbee Netzwerk beitreten.

3. Sender und Zigbee Gerät verbinden
Lampe: Ist der Sender dem Netzwerk beigetreten, kann er z.B. mit einer Lampe des Netzwerks verbunden werden. Dazu über Touchlink die Lampe in den Sender einlernen, siehe Anleitung des Senders.
NEXENTRO Aktor: In der App für den NEXENTRO Aktor „Enable Touchlink“ auswählen und anschließend den Sender über Touchlink mit dem Aktor verbinden.

Wie kann ein vorhandenes Zigbee Netzwerk um ein Gateway erweitert werden?

Ein bestehendes Zigbee Netzwerk kann nicht um ein Gateway erweitert werden.
Um ein Gateway zu nutzen, müssen das bestehende Zigbee Netzwerk gelöscht und alle Geräte des Netzwerkes zurückgesetzt werden.
Mit dem Gateway kann nun ein neues Netzwerk gebildet und die betreffenden Geräte eingebunden werden.

Warum signalisiert mein Zigbee Zwischenstecker nicht das erfolgreiche Verbinden mit einem NEXENTRO Gerät durch das Schalten der eingesteckten Lampe?

Warum signalisiert mein Zigbee Zwischenstecker nicht das erfolgreiche Verbinden mit einem NEXENTRO Gerät durch das Schalten der eingesteckten Lampe?
Das erfolgreiche Verbinden eines Zigbee Zwischensteckers mit einem NEXENTRO Gerät wird bei einigen Zigbee Zwischenstecker nur über ihre Status-LED signalisiert.
Das Ein- und Ausschalten einer eingesteckten Lampe zur Signalisierung, wie bei vielen Zigbee Geräten üblich, ist bei diesen Zwischensteckern nicht umgesetzt.

Hinweis: Signalisiert der Zwischenstecker nur über seine Status-LED, ist es sinnvoll nach dem Verbinden direkt über die Bedienung das erfolgreiche Verbinden des richtigen Zwischensteckers zu testen.

NEXENTRO Config App

blank
Wozu braucht man die NEXENTRO Config App?

Die NEXENTRO Config App wird für die Zuordnung der Eingänge der Zigbee Geräte mit weiteren Aktoren in einem Zigbee Netzwerk zwingend benötigt.

Die NEXENTRO Config App bietet weiterhin folgende Funktionen:

  • Geräte-Einstellungen schnell und komfortabel durchführen, zum Beispiel Minimalhelligkeit, Einschaltverhalten oder Jalousielaufzeit
  • Namen der NEXENTRO Geräte vergeben, um sie leichter anhand der Funktion oder des Installationsortes in der NEXENTRO Config App identifizieren zu können
  • Firmware Updates durchführen, wenn neue Funktionen zur Verfügung stehen
  • Werksreset der NEXENTRO Geräte durchführen, zum Beispiel für einen Systemwechsel

Hinweis: Alle fabrikneuen NEXENTRO Geräte sind automatisch für 60 Sekunden nach Anlegen der Versorgungsspannung im Kopplungsmodus und können ohne die NEXENTRO Config App mit verschiedenen Zigbee 3.0 Systemen direkt verbunden und über die Zigbee Systeme gesteuert werden.

Wie wird ein NEXENTRO Gerät per Bluetooth mit einem Smart Phone oder Tablet gekoppelt?

Auf dem Smart Phone oder Tablet muss die NEXENTRO Config App installiert und Bluetooth aktiviert sein.
Durch das Aufrufen der NEXENTRO Config App wird die Gerätesuche gestartet.
Nach dem Einschalten der Netzspannung an den NEXENTRO Geräten, sind diese für ca. 1 Minute im Kopplungsmodus.
In der NEXENTRO Config App werden alle gefundenen Geräte angezeigt, die über das PLUS den registrierten Geräte hinzugefügt werden.

Hinweis: Mit in der App registrierten Geräten ist das Koppeln jederzeit möglich, wenn man sich in Reichweite der registrierten NEXENTRO Geräte befindet.

Werksrückstellung von NEXENTRO Geräten

blank
Wie wird ein NEXENTRO Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?

NEXENTRO Geräte können auf verschiedene Arten zurückgesetzt werden:

  • Am komfortabelsten ist das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen mit der NEXENTRO Config App möglich.
  • NEXENTRO Aktoren können auch mit der am Gerät vorhandenen Taste „Prog.“ zurückgesetzt werden.
  • Sollen nur die Zigbee und Bluetooth-Verbindungen gelöscht werden, ist dies durch mehrmaliges Unterbrechen der Versorgungsspannung möglich.

Über die NEXENTRO Config App:

  1. Gerät in der App aus der Liste der registrierten Geräte auswählen.
  2. „Einstellungen“ des Gerätes öffnen.
  3. „Werksreset“ auswählen.
  4. Zurücksetzten auf Werkseinstellungen bestätigen.Es wird ein Werksreset durchgeführt.

Über die Taste „Prog.“:
Mit der Tasterschnittstelle nicht möglich, da die Tasterschnittstelle keine Taste „Prog.“ hat.

  1. Die Last des Aktors muss ausgeschaltet sein.  Taste „Prog.“ länger als 20 Sekunden drücken bis die LED schnell abwechselnd rot und grün blinkt.
  2. Innerhalb von 10 Sekunden die Taste „Prog.“ loslassen und erneut kurz (kürzer als 1 Sekunde) drücken.
  3. Die LED blinkt langsamer abwechselnd rot und grün. Der Vorgang war erfolgreich und das Gerät wird auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Durch Unterbrechen der Versorgungsspannung:
Es wird kein vollständiges Zurücksetzten auf Werkseinstellungen durchgeführt, es werden lediglich alle Zigbee und Bluetooth-Verbindungen gelöscht. Der vergebene Name und die eingestellten Parameter bleiben erhalten.
Um den Vorgang zu starten wird die Versorgungsspannung mehrmals ein und wieder ausgeschaltet. Zwischen zwei Schaltvorgängen darf die Pause nicht länger als 2 Sekunden sein.Voraussetzung: Versorgungsspannung ist ausgeschaltet.

  1. Versorgungsspannung wie folgt schalten: Ein -> Aus -> Ein -> Aus -> Ein ->Aus –> Ein
  2. Die Last wird einmal geschaltet oder Jalousien fahren kurz in beide Richtungen. Die Verbindung zum Zigbee und Bluetooth Netzwerk ist gelöscht.

Hinweis: Um den Aktor erneut mit der NEXENTRO Config App zu koppeln, diesen vorher aus der NEXENTRO Config App löschen und bei iOS Geräten zusätzlich aus der Liste der gekoppelten Bluetooth Geräte löschen.

Wie wird bei einem NEXENTRO Gerät die Zuordnung zu einem Zigbee Netzwerk gelöscht?

Soll nur die Zuordnung zu einem Zigbee Netzwerk gelöscht werden, ist dies am komfortabelsten mit der NEXENTRO Config App.
Alternativ kann dies auch durch einen Werksreset erfolgen. Hierbei werden allerdings weitere Einstellungen zurückgesetzt, siehe „Wie wird ein NEXENTRO Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?“

Über die App:

  1. Gerät in der App aus der Liste der registrierten Geräte auswählen.
  2. „Einstellungen“ des Gerätes öffnen.
  3. „Leave network“ auswählen.

Das Gerät löscht die Verbindung zu einem Zigbee Netzwerk, alle anderen Einstellungen und die Bluetooth-Kopplung mit der App bleiben erhalten.

Wie werden nach der Werksrückstellung die vorhandenen Bluetooth-Kopplungen der NEXENTRO Geräte im Smart-Phone gelöscht?

Betriebssystem Android
Bei Android Smartphones oder Tablets kann sich ein Gerät nach einem Werksreset, ohne Löschen der Bluetooth-Kopplung aus den Einstellungen des Smartphones, direkt wieder mit der App verbinden.
Um ein NEXENTRO Gerät dauerhaft zu löschen, kann die Bluetooth-Kopplung wie folgt gelöscht werden:

  1. „Einstellungen“ des Android Geräts öffnen.
  2. Dann über „Verbindungen“ -> „Bluetooth“ die Bluetooth-Einstellungen öffnen.
  3. NEXENTRO Gerät suchen und das Zahnrad neben dem Gerät wählen.
  4. „Entkoppeln“ auswählen.

Wenn das Gerät aus der Bluetooth-Liste entfernt wurde, war der Vorgang erfolgreich.

Betriebssystem iOS
Bei iOS Smartphones oder Tablets muss nach einem Werksreset die Bluetooth-Kopplung im iOS Gerät gelöscht werden, damit eine Verbindung zwischen einem NEXENTRO Gerät und der NEXENTRO Config App wieder möglich ist.
Das funktioniert wie folgt:

  1. „Einstellungen“ des iOS Geräts öffnen.
  2. Dann über „Verbindungen“ -> „Bluetooth“ die Bluetooth-Einstellungen öffnen.
  3. NEXENTRO Gerät suchen und das „i“ neben dem Gerät auswählen.
  4. „Das Gerät ignorieren“ auswählen.

Wenn das Gerät aus der Bluetooth-Liste entfernt wurde, war der Vorgang erfolgreich. Über die NEXENTRO Config App ist eine erneute Verbindung zum gewünschten NEXENTRO Gerät möglich.

Hinweis: Wurde ein NEXENTRO Gerät versehentlich in der Bluetooth-Liste entfernt, erfolgt automatisch eine erneute Kopplungsaufforderung in der NEXENTRO Config App, wenn dieses Gerät wieder benutzt wird.

 

Wie werden NEXENTRO Geräte aus dem Zigbee Netzwerk nach der Werksrückstellung der Geräte gelöscht?

Amazon Echo

  1. Finden des zu löschenden NEXENTRO Geräts in der Amazon Echo App unter ‚Geräte‘ -> ‚Alle Geräte‘ finden des zu löschenden Geräts
  2. Betreten der Einstellungen des NEXENTRO Geräts in der Alexa App über klicken auf das Gerät
  3. Das Papierkorb-Symbol betätigen um das NEXENTRO Gerät aus dem Amazon Echo Plus Netzwerk zu löschen
  4. Das Löschen bestätigen

Philips Hue

  1. Finden des zu löschenden NEXENTRO Geräts in der Philips Hue App unter ‚Einstellungen‘ -> ‚Lampeneinstellungen‘
  2. Betreten der Einstellungen des NEXENTRO Geräts in der Philips Hue App über klicken auf das ‚i‘ neben dem zu löschenden NEXENTRO Gerät
  3. Button ‚Gerät löschen‘ betätigen um das NEXENTRO Gerät aus dem Philips Hue Netzwerk zu entfernen
  4. Das Löschen bestätigen

Ikea Home Smart

  1. Finden des zu löschenden NEXENTRO Geräts in der IKEA Home Smart App unter ‚Beleuchtung verwalten‘
  2. Betreten der Einstellungen des NEXENTRO Geräts in der Home Smart App über klicken auf die drei Punkte neben dem zu löschenden Gerät
  3. Button ‚Entfernen‘ betätigen um das NEXENTRO Gerät aus dem IKEA Home Smart Netzwerk zu entfernen
  4. Das Entfernen bestätigen

wibutler

  1. Finden des zu löschenden NEXENTRO Geräts in der wibutler App unter ‚Konfiguration‘ in Geräte
  2. Betreten der Einstellungen des NEXENTRO Geräts in der wibutler App über klicken auf das zu löschende Gerät
  3. Fortfahren über die oben rechtsliegenden drei Punkte
  4. Button ‚Gerät löschen‘ betätigen um das NEXENTRO Gerät aus dem wibutler Netzwerk zu entfernen
  5. Das Löschen bestätigen

Lidl Silvercrest „Zigbee Smart Home“

  1. Finden des zu löschenden NEXENTRO Geräts in der Lidl App unter ‚Zuhause‘ -> ‚Alle Geräte‘ finden des zu löschenden Geräts.
  2. Betreten der Einstellungen des NEXENTRO Geräts in der Lidl App über klicken auf das Gerät.
  3. Fortfahren über das Stift-Symbol (oben rechts).
  4. Button „Geräte entfernen“ betätigen, um das NEXENTRO Gerät aus dem Netzwerk zu entfernen.
  5. Das Entfernen bestätigen.

homee Gateway

  1. Finden des zu löschenden NEXENTRO Geräts in der homee App unter ‚Geräte‘.
  2. Betreten der Einstellungen des NEXENTRO Geräts in der homee App über Klicken auf die drei senkrechten Punkte neben dem Gerät.
  3. Fortfahren über ‚Löschen‘.
  4. Das Löschen bestätigen.

 

NEXENTRO Tasterschnittstelle

blank
Wozu dient die NEXENTRO Tasterschnittstelle?

Die Tasterschnittstelle wird zur direkten Funkbedienung von Aktoren, Lampen, Leuchten und Jalousien verwendet. In der Regel erfolgt dies im Zusammenhang mit dem bestehenden Netzwerk eines Gateways der verschiedenen Hersteller.
Sie stellt somit eine zusätzliche Bedienstelle in einem Zigbee Netzwerk dar.
Dazu wird die NEXENTRO Tasterschnittstelle zunächst in ein vorhandenes Zigbee Netzwerk gebracht. Anschließend wird die Tasterschnittstelle mit Hilfe der NEXENTRO Confic App mit den zu bedienenden Geräten verbunden.
Der Netzwerkbeitritt erfolgt wie bei den NEXENTRO Aktoren. Allerdingst wird die Tasterschnittstelle nicht von allen Gateway-Apps angezeigt. War der Netzwerkbeitritt erfolgreich, ist dies in der NEXENTRO App daran zu erkennen, dass dort die Geräte angezeigt werden, mit denen die Tasterschnittstelle verbunden werden kann.

 

Warum muss manchmal zweimal bedient werden bevor ein Gerät oder eine Lampe reagiert?

Werden mehrere Lampen einer Gruppe von verschiedenen Geräten bedient, kann es vorkommen, dass die Lampen unterschiedliche Schaltzustände haben und bei der ersten Betätigung synchronisiert werden, z. B. es werden alle ausgeschaltet.
Ob ein- oder ausgeschaltet wird hängt vom Schaltzustand einer sogenannten
Referenzlampe ab. Bei Aktoren ist diese „Referenzlampe“ immer der eigene Schaltzustand, bei der Tasterschnittstelle ist dies eine mit der Tasterschnittstelle verbundene Lampe oder ein mit der Tasterschnittstelle verbundener Aktor.
In diesem Fall kann es daher vorkommen, dass zweimal bedient werden muss, bevor die Lampen einer Gruppe den gewünschten Schaltzustand haben.
Beim Dimmen kann es vorkommen, dass erst eine zweimalige Betätigung zum gewünschten Ergebnis führt, da bei jeder neuen langen Betätigung die Dimmrichtung wechselt.

Wieso funktioniert die Farbtemperatureinstellung bei TRÅDFRI Lampen nicht korrekt?

Das Einstellen der Farbtemperatur einer TRÅDFRI Lampe über einen Taster ist nicht in beiden Richtungen der Farbtemperatur möglich, da die Steuerbefehle der Tasterschnittstelle von der TRÅDFRI Lampe nicht interpretiert werden.

Hinweis: Die Farbtemperatur einer TRÅDFRI Lampe kann jedoch über ein Gateway, wie z.B. Alexa oder Philips Hue, eingestellt werden, da die TRÅDFRI Lampe die von den Gateways verwendeten Steuerbefehle korrekt umsetzt.

Folgende Bedienungen sind über den Taster möglich:

  • Einschalten der TRÅDFRI Lampe auf die vor dem Ausschalten eingestellte Helligkeit und Farbtemperatur
  • Einschalten der TRÅDFRI Lampe auf fest gespeicherte Werte für Helligkeit und Farbtemperatur (Parameter „Einschaltverhalten“ in der NEXENTRO Config App)
  • Dimmen von TRÅDFRI Lampen
  • Aufrufen und Speichern von Szenen (Helligkeit und Farbtemperatur)

(Stand Februar 2021)

DALI TW Steuergerät

blank
Wieso funktioniert die Farbtemperatureinstellung bei TRÅDFRI Lampen nicht korrekt?

Mit dem DALI TW Steuergerät funktioniert das Einstellen der Farbtemperatur von TRÅDFRI Lampen nur in Richtung Kaltweiß, da die von dem DALI TW Steuergerät gesendeten Farbtemperaturbefehle nicht korrekt umgesetzt werden.

Hinweis: Die Farbtemperatur einer TRÅDFRI Lampe kann jedoch über ein Gateway, wie z.B. Alexa oder Philips Hue, eingestellt werden, da die TRÅDFRI Lampe die von den Gateways verwendeten Steuerbefehle korrekt umsetzt.

Folgende Funktionen werden korrekt ausgeführt:

  • Einschalten der TRÅDFRI Lampe auf die vor dem Ausschalten eingestellte Helligkeit und Farbtemperatur
  • Einschalten der TRÅDFRI Lampe auf fest gespeicherte Werte für Helligkeit und Farbtemperatur (Parameter „Einschaltverhalten“ in der NEXENTRO Config App)
  • Dimmen von TRÅDFRI Lampen

(Stand Februar 2021)

An welchen Ausgang schließe ich DALI Lampen an, die nur dimmbar sind?

DALI Lampen bei denen die Farbtemperatur nicht eingestellt werden kann, die also nur dimmbar sind, werden an den Ausgang für DT8 Lampen angeschlossen.

Sie sind nicht fündig geworden?
Kontaktieren Sie uns ganz einfach über die Chat-Funktion!